Schnelle und sichere Lieferung

Wir versenden das Paket noch am selben Tag!

Add to Wishlist
Add to Wishlist

Powder Feeding – Hybrids

Auf Lager
1-2 Tage Lieferzeit

9,0334,58

& nbsp;

Speziell für das Wachstum und die Blüte von Pflanzensorten mit einer hybriden Blütezeit von 8 Wochen oder mehr entwickelt.

Seine Formel bietet eine optimale Entwicklung im Wachstumsstadium, um grünere, stärkere und resistentere Pflanzen zu erreichen. Ohne andere Komponenten während des gesamten Zyklus sind die Nährstoffe im richtigen Verhältnis der einfachen Absorption bereitgestellt, ideal für mittlere Blütenpflanzen.

Variante wählen:

Schnelle Lieferung
Gute Preise
30 Tage Rückgaberecht
Einfache und sichere Zahlung
Freundlicher Kundenservice
Hurtig levering
Altid prismatch
30 dages returret
Venlig kundeservice

Beschreibung

In allen Medien kann das Fütterung von Gewächshauspulver verwendet werden.

Der Düngerplan ist jedoch geringfügig unterschiedlich. Wenn Sie außer dem Boden verwenden, empfehlen wir, einen pH -Wert und EC -Messgerät zu verwenden, um die gewünschten Werte zu erreichen und die volle Kontrolle über Ihre Fütterungslösung zu haben.

Für Anfänger
Wenn Sie für befruchteten Boden wachsen, empfehlen wir, dass Sie 2-4 Wochen nach dem Pflanzen der Samen Pulver füttern und mit einer milden Lösung (0,25 g pro Liter) beginnen.
In der vegetativen Phase können Sie die Lösung auf 0,5 g pro Tag erhöhen. Liter.
Erhöhen Sie zu Beginn der Blüte langsam die Düngermenge, bis Sie 1 g pro Tag erreichen. Liter.
Folgen Sie diesem Leitfaden. Sie kommen leicht durch und erhalten einen guten Vorteil.

für erfahrene Erzeuger
Erfahrene Erzeuger messen normalerweise ihre Fütterungslösung, um den Pflanzen die genaue Menge an Nährstoffen und den richtigen pH -Wert der Lösung zu verleihen.
Egal, ob Sie in Coco, Hydrokultur oder Aeroponik wachsen – mit all diesen Systemen, messen Sie Ihren pH -Wert und EG -Werte.
Wenn Sie einen pH -Wert und EC -Messgerät verwenden, können Sie Ihr Wachstum optimieren und viel bessere Ergebnisse erzielen.

Schritte zum Mischen von Ernährungslösung:
1. A) Überprüfen Sie den pH- und EG -Wert des Wassers und stellen Sie sicher, dass die Temperatur ca. beträgt. 18-22 Grad Celsius. Sie sollten auch überprüfen, ob Ihr Wasser genügend Kalzium enthält.
1. b) Wenn Ihre EC 0,0 ist (unter Verwendung von Ruhe oder Regenwasser), geben Sie Ihr Wasser in Ihr Wasser hin, bevor Sie Pulverfutter hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Ihre EG auf 0,3-0,4 EC steigt
2. Pulverernährung hinzufügen und 2-3 Minuten gut mischen, dann den EC-Wert messen. Wiederholen Sie bei Bedarf, bis Sie den gewünschten Wert erreichen.
3. Sobald Sie den gewünschten EC-Wert erreicht haben, warten Sie 15-30 Minuten.
4. Messen Sie den pH-Wert und passen Sie es bei Bedarf mit dem PH-Stufe oder pH-Mix für 2-3 Minuten ein und warten Sie 15-30 Minuten vor der Messung.
5. Sobald Sie die gewünschten Werte erreicht haben, ernähren sich Ihre Pflanzen.

& nbsp;

Garantierte Analyse


Zusätzliche Informationen

Gesamtstickstoff [n] 15 %
10% Nitrat -Stickstoff
5% Ammoniell Stickstoff
lösliches Phosphorpentoxid [p 2 o 5 ]

7 %
lösliches Kaliumoxid [k 2 o]

22 %
lösliches Magnesiumoxid [mg] 6 %
löslicher Bohrer [B] 0,03 %
lösliches Kupfer (als Chelat von EDTA) [Cu] 0,03 %
lösliches Eisen (als Chelat von EDTA) [Fe] 12 %
lösliches Mangan (als Chelat von EDTA) [Mn] 0,05 %
lösliches Molybdän [MO] 0,005 %
lösliches Zink (als Chelat von EDTA) [Zn] 0,01 %
Gewicht 1 kg
Gram

,

Das könnte Sie auch interessieren ...

Beschreibung

In allen Medien kann das Fütterung von Gewächshauspulver verwendet werden.

Der Düngerplan ist jedoch geringfügig unterschiedlich. Wenn Sie außer dem Boden verwenden, empfehlen wir, einen pH -Wert und EC -Messgerät zu verwenden, um die gewünschten Werte zu erreichen und die volle Kontrolle über Ihre Fütterungslösung zu haben.

Für Anfänger
Wenn Sie für befruchteten Boden wachsen, empfehlen wir, dass Sie 2-4 Wochen nach dem Pflanzen der Samen Pulver füttern und mit einer milden Lösung (0,25 g pro Liter) beginnen.
In der vegetativen Phase können Sie die Lösung auf 0,5 g pro Tag erhöhen. Liter.
Erhöhen Sie zu Beginn der Blüte langsam die Düngermenge, bis Sie 1 g pro Tag erreichen. Liter.
Folgen Sie diesem Leitfaden. Sie kommen leicht durch und erhalten einen guten Vorteil.

für erfahrene Erzeuger
Erfahrene Erzeuger messen normalerweise ihre Fütterungslösung, um den Pflanzen die genaue Menge an Nährstoffen und den richtigen pH -Wert der Lösung zu verleihen.
Egal, ob Sie in Coco, Hydrokultur oder Aeroponik wachsen – mit all diesen Systemen, messen Sie Ihren pH -Wert und EG -Werte.
Wenn Sie einen pH -Wert und EC -Messgerät verwenden, können Sie Ihr Wachstum optimieren und viel bessere Ergebnisse erzielen.

Schritte zum Mischen von Ernährungslösung:
1. A) Überprüfen Sie den pH- und EG -Wert des Wassers und stellen Sie sicher, dass die Temperatur ca. beträgt. 18-22 Grad Celsius. Sie sollten auch überprüfen, ob Ihr Wasser genügend Kalzium enthält.
1. b) Wenn Ihre EC 0,0 ist (unter Verwendung von Ruhe oder Regenwasser), geben Sie Ihr Wasser in Ihr Wasser hin, bevor Sie Pulverfutter hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Ihre EG auf 0,3-0,4 EC steigt
2. Pulverernährung hinzufügen und 2-3 Minuten gut mischen, dann den EC-Wert messen. Wiederholen Sie bei Bedarf, bis Sie den gewünschten Wert erreichen.
3. Sobald Sie den gewünschten EC-Wert erreicht haben, warten Sie 15-30 Minuten.
4. Messen Sie den pH-Wert und passen Sie es bei Bedarf mit dem PH-Stufe oder pH-Mix für 2-3 Minuten ein und warten Sie 15-30 Minuten vor der Messung.
5. Sobald Sie die gewünschten Werte erreicht haben, ernähren sich Ihre Pflanzen.

& nbsp;

Garantierte Analyse


Zusätzliche Informationen

Gesamtstickstoff [n] 15 %
10% Nitrat -Stickstoff
5% Ammoniell Stickstoff
lösliches Phosphorpentoxid [p 2 o 5 ]

7 %
lösliches Kaliumoxid [k 2 o]

22 %
lösliches Magnesiumoxid [mg] 6 %
löslicher Bohrer [B] 0,03 %
lösliches Kupfer (als Chelat von EDTA) [Cu] 0,03 %
lösliches Eisen (als Chelat von EDTA) [Fe] 12 %
lösliches Mangan (als Chelat von EDTA) [Mn] 0,05 %
lösliches Molybdän [MO] 0,005 %
lösliches Zink (als Chelat von EDTA) [Zn] 0,01 %
Gewicht 1 kg
Gram

,